Alleine gelassen...

Alleine gelassen... ... von so vielen Menschen. Von Menschen, die man mag... ...von Menschen, die man lieb hat. Wieso können diese Menschen nicht einfach da sein, wenn man sie am nötigsten braucht? Wieso lassen sie einen genau dann... weinend, blutend und verängstigt ...in der Ecke liegen? Und wieso verzeit man ihnen das trozdem irgendwann? Warscheinlich, weil man sie mag und weil man sie lieb hat. Und trozdem lassen sie einen wieder alleine, ... ... wenn man sie braucht, wenn man weinend, blutend und verängstigt in der Ecke liegt. Doch bald wird das nicht mehr so sein... ... bald ist alles anders... ...dann können sie einen nicht mehr alleine lassen, weil man sie alleine gelassen hat... ... für immer !

taenchen am 30.12.11 02:40

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL