alles anders

manche dinge kann man nicht begreifen, weil man sie nicht halten kann, andre dinge ergreifen dich so fürchterlich, ziehen an dir ein leben lang manch von dir gestecktes ziel ist weit, so weit fort so unfassbar, andre chancen hier in deiner nähe, siehst du nicht- sie sind zu nah. manch von dir gelebte stunde vergeht so schnell, weil du so beschäftigt bist, doch manch andre langweilige sekunde, dauert ewig weil du was vermisst. so wie´s ist ist´s niemals recht, in welche schale legst du dein gewicht? denn so wie du die dinge siehst, seh ich sie deshalb noch lange nicht.

taenchen am 30.12.11 05:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL