Gedichte Liebe

hmmm......

Jeder träumt davon und wünscht sich einen Diese zwei Seelen die sich vereinen Die Suche danach hat keinen zweck Mal ist er da und schon ist er wieder weg Schau um her und du siehst ihn nicht Doch dann schaue in dein Herz da siehst du sein Gesicht Vielleicht nicht so deutlich.. etwas verschwommen Aber glaube daran irgendwann wird er kommen Er wird dich in den Arm nehmen und muss nichts sagen Er wird dich nämlich von Anfang an auf Händen tragen Und du wirst ihn nur einmal fragen „warum kamst du nicht schon früher zu mir?“… Und er wird dir mit einem Lächeln antworten: „ich war die ganze zeit neben dir. Mein ganzes Leben hatte keinen Sinn gehabt bevor ich neben dir stand. Auch wenn ich manchmal aus deiner Sicht verschwand. Ich war immer in deiner nähe und hab dich beschützt Wenn du gefallen bist hab ich dich gestützt Wenn du weintest wusste ich nicht weiter Weil mir der Grund unbekannt war Doch auf einmal wurde es mir klar Du weinst weil du keinen hast der dich hält Der dich auffängt wenn deine Welt den Bach hinunter fällt Und da wusste ich es ist zeit das ich mich dir vorstelle Und mich von zeit zurzeit mehr zu dir geselle Und du strahltest von jetzt auf gleich Ab da war mein Leben auch dein Bereich ich wusste dass du mir diese Frage stellen würdest Und auch ich war froh als du mich das erstmal berührtest Jetzt bin ich hier und gebe auf dich acht Wie ich es schon von Anfang an hab gemacht.“ Von soetwas träumt von zeit zurzeit jeder Die einen bekommen es früher die anderen später Doch irgendwann hat jeder einmal Glück und erhält wovon er träumt Das warten darauf, die Hoffnung danach und auch die Sehnsucht, ist nicht vergebens Irgendwann begegnet nämlich jeder seiner Liebe des Lebens.

Wenn Du es willst

 Wenn Du es willst, erzähle mir von Dir. Ich hör Dir zu. Und wenn Du willst, lass uns ein Stückchen Weg gemeinsam gehen. Wenn Du es möchtest, lege Dich in meinem Arm zur Ruh. Und wenn Du einmal nicht mehr reden magst, dann schweig Dich bei mir aus. Ich werde es verstehen und hör auch in der Stille zu. Wenn Du es willst, dann schenke ich Dir mehr als einen Tag und eine Nacht. Und wenn Du irgendwann mal nicht mehr bleiben kannst, mach ich den Abschied Dir nicht schwer. Wenn Du es möchtest, lade ich Dich ein, mein Leben bis zu diesem Tag mit Dir zu teilen. Und, wenn Du willst, wirst Du der beste Teil in meinem Leben sein.

Bedeutet Liebe......

dass man den ersten Gedanken am Tag an ihn verschwendet? Dass man dann den ganzen Tag nur an ihn denkt? Dass man an nichts mehr anderes denken kann, als an ihn und man sich in der Schule oder Arbeit konzentrieren kann? Dass jede Berührung von ihm schmerzt wie Feuer auf der Haut und man gleichzeitig hofft, dass er nie mehr loslässt? Dass, wenn man eine SMS bekommt, hofft sie wär von ihm? Dass man bei jedem Anruf hofft, seine Stimme zuhören? Dass man Nachts nur noch von ihm Träumt? Dass man sich Sachen vorstellt die gar nicht so sind? Dass man hofft,wenn er was tut, es nur ein selbst gilt? Dass, wenn er was sagt, man hofft er sagt was anderes? Dass man glaubt, jeder einzelne Tag ohne ein Lächeln oder einer Nachricht von ihm, sei wie die Hölle? Dass man ungewollt seinen Namen 100x auf ein Blatt Papier schreibt? Dass man Herzen auf ein Papier malt und nur an ihn denkt? Dass man den ganzen Tag mit lächeln auf den Lippen darum läuft und mit den Gedanken ganz wo anders ist? Dass man die ganze Nacht nicht schlafen kann, weil man nur an ihn denkt? Dass man nur von ihn redet? Dass man immer auf den Handy schaut und hofft, es ist eine SMS von ihm drauf? Dass man hofft er sagt seine Gefühle, damit man es nicht selber tun muss? Dass man aus allem was er tut und sagt eine riesige Sache macht, obwohl er es ganz anders meint? Dass man anfängt Gedichte und Briefe über an ihn zu schreiben? Dass man nur ihn sehen will? Dass man immer dort ist, wo er auch ist? Dass man plötzlich mit seinen Freunden, befreundet sein möchte? Dass man Sachen macht wegen ihm, die man zuvor nie gemacht hätte? Dass man versucht ihn Eifersüchtig zu machen? Dass man an nichts anderes mehr Interesse hat? Bedeutet es Liebe, wenn man aus Liebe blind wird, weil man sich alle diese Fragen stellt und sie eigentlich ganz anders gemeint sind..... NÄMLICH........ dass man den ersten Gedanken am Tag an ihm verschwendet. Dass man den ganzen Tag unnötig an ihn denkt, obwohl er es nicht tut!! Dass man sich nicht mehr in der Schule konzentriert wegen ihm, obwohl das sehr wichtig wäre!! Solange bis man wirklich weiß, dass er nichts von einem will!! WARUM?? Warum macht Liebe blind und warum kann man nicht gleich erkennen wenn jemand nichts von einem will? Warum muss zuerst das Herz brechen? GANZ EINFACH!! Damit es wieder zusammen wächst, die Schmerzen vergehen und man lernt daraus, damit man diesen Fehler irgendwann nicht mehr macht.... ..und das wird dann sein, wenn unerwartet ein Junge vor dir steht und dir seine Gefühle sagt, bevor du es ihm gesagt hast und dass es dann auch sein wird, wenn er alles für dich tut, er nur dich liebt und nur noch an dich denkt, er bei jedem Anruf hofft eine Stimme zuhören, dauernd aus sein Handy schaut und hofft eine SMS von dir bekommen zu haben usw... Und dann wirst du auch glücklich sein !!

Ich schließe meine Augen und dein Gesicht erscheint so klar und nah als wärst du bei mir.. Ich spüre noch deine warme Hand auf meiner Haut, ich höre noch jedes deiner Worte die du zu mir gesagt hast.. ich sehe noch deine wunderschönen Augen, deine sanften Lippen und das lächeln in deinem Gesicht.. Jedes mal wenn ich meine Augen schließe haben ich ein lächeln im Gesicht.. Jedes mal wenn ich sie öffne hab ich Tränen in den Augen.. Denn da ist wieder die Realität, die Tatsache das du mich nie lieben wirst, egal was ich auch tu und wie sehr ich dich liebe.. Du bist der einzigste Mensch der es auf Anhieb schafft mir ein lächeln ins Gesicht zu zaubern ohne auch nur ein Wort zu sagen.. Egal was passieren wird ich werde dich immer lieben, denn jedes mal wenn ich meine Augen schließe werde ich immer nur dich sehen.. den wundervollsten Menschen dem ich jemals begegnet bin...

Du und ich Ich dachte, ich würde nie die richtige Person finden, in die ich mich verlieben könnte, bis ich Dich traf. Da ich schon immer der Meinung war, daß die Liebe das wichtigste in meinem Leben ist, soll unsere Liebe ewig sein, und so innig bleiben wie sie jetzt ist. Unsere Liebe soll uns in unserem Leben, eine ewige Stütze sein. Obwohl wir uns ganz selbstverständlich Ineinander verliebten, müssen wir uns beide bemühen, unsere Zuneigung aufrecht zu erhalten. Und deshalb werde ich immer versuchen, gerecht und ehrlich Dir gegenüber zu sein. Ich werde meine eigenen Ziele verfolgen, und Dir helfen, Deine zu erreichen. Ich werde immer versuchen, Dich zu verstehen. Ich werde Dich immer wissen lassen, was ich denke. Ich werde immer versuchen, Dich zu unterstützen. Ich werde jeden Tag den ich mit Dir verbringe, besonders schätzen, egal, was für Ereignisse es in unserem Leben geben sollte. Ich versichere Dir, daß unsere Beziehung wachsen wird, und daß ich Dich immer lieben, und achten werde.

Traummann

Der Mann in meinen Träumen wird es niemals versäumen, versuchen, zu verstehen, wohin meine Gedanken gehen, wozu mich Ängste treiben... trotzdem wird er bleiben. Der Mann in meinen Träumen wird niemals vor Eifersucht schäumen. er weiß Freundschaften zu schätzen, niemals wird er einen vergrätzen, den ich des Öfteren gerne sehe in meiner Nähe. Der Mann in meinen Träumen wird meinen Lebensweg säumen mit Interesse an meinem Leben, mit Lust und Laune am Nehmen und Geben, mit Vorsicht und Nachsicht, mit Rücksicht und Einsicht. Der Mann in meinem Traum steht im Leben, fest wie ein Baum, was nicht heißt, dass nicht auch ich ihn stützen kann, beharrlich... Der Mann, den ich ersehne, an den ich mich anlehne, der mir soviel vertraut, dass er auch auf meine Schulter baut. Der Mann, der mich so fasziniert, ist der, der mich nicht ständig kritisiert: "das machst du falsch, das war jetzt schlecht." der nicht gleich geht, weil er mal nicht versteht, warum ich wieder mal nicht so will, wie man mich gern hätte - lieblich und still. Der Mann, den ich so sehr begehre, nach dessen Küssen ich mich so verzehre, ist der, der erkundet, was meinem Körper mundet, der begierig entdeckt, was mir lieb ist und schmeckt. Der Mann meiner Träume hält Träume nicht für Schäume, auch ich will ihm in nichts nachsteh'n und erfühlen, wohin seine Neigungen geh'n, ganz selbstverständlich wird alles sein, denn er ist "mir" und ich bin "sein". Der Mann, den ich will, ist nicht leise, hält nicht still, hat Temperament und will auch streiten für sich, für uns, da kann er auch fighten, soviel ist es ihm wert, dass er aushalten kann, eine schwierige Situation zwischen Frau und Mann. Der Mann in meinem Traum ihn gibt es wohl kaum. und dennoch hab ich Hoffnung auf eine zarte Begegnung, und am besten wäre dann der Traum vergeht und es bleibt der Mann...

Blutendes Herz

Ich ertrinke in meinen Tränen, ersticke noch an Selbstmitleid. Ich will mich ja dagegen wehren, doch der Weg dahin ist weit. Ich spüre ein Kribbeln das ist unendlich, ohne dich fehlt was in meinem Leben. Ich kann es kaum ertragen, doch ich kann es dir nicht sagen. Wieviele Stiche verkraftet mein Herz, bevor es verblutet oder stirbt. Nur immer Verletzungen ein einziger Schmerz, ich glaube es verliert. Ich fühl mich wie benommen, kann dir meine Gefühle nicht sagen offen. Weiss nicht wird es dazu jemals kommen, ich kann auf irgendwann hoffen. Wir haben beide blutende Herzen, haben Angst das was passiert. Erlitten auch schon viele Schmerzen, doch pass auf sonst werden wir erfrieren.