Vorbei .....

wo ist er ??

Ich habe mich in einen Jungen verliebt der anders war als Du.

Es ist schon lange her als du noch meine Nummer 1 warst.

Du bist ein anderer Mensch geworden.

Du bist kalt und ohne Herz.

Wo ist nur deine Liebe geblieben?

Wo ist dieser eine Junge geblieben?

Der der mir gezeigt hat, dass er mich liebt,

dass er für mich da ist der mir gezeigt hat,

dass ich ihm wichtig bin und ich ihm etwas bedeute.

Doch jetzt zeigst du es mir nicht einmal ein bisschen nicht

einmal ein wenig nicht einmal fast.  

Es tut weh zu sehen, wie sehr sich Menschen verändern

können .Ich will dich vergessen

und nie mehr an dich denken

Doch ich kann nicht so sein wie du es bist.

Siehst du es denn nicht?

Ich bin immer noch die Gleiche keine Andere.

Was ist nur mit dir passiert?

Ich erkenne dich nicht mehr wieder.

Und du verletzt mich sehr damit.

Du bist Blind geworden. Blind, um zu sehen,

dass ich noch da bin. Du bist Taub geworden.

Taub, um zu hören was ich dir sage.

Du bist Stumm geworden.

Stumm, um mir zu sagen wo dieser Junge ist.

Du bist Gefühlslos Eiskalt.

Und die Kälte bringt mir nur Schmerzen

Ja, ich sterbe fast an ihr. Wo ist dieser eine Junge?

Ich schreie nach ihm.

Doch er kann mich nicht hören.

Er kann mich nicht sehen.

Und er kann mir nicht sagen Wieso er einfach weg ist.

Ich versuche es immer wieder.

Doch er kann mich nicht verstehen.

Ich gehe daran noch kaputt.

Kann ihn niemand aufwecken?

Ich will doch nur diesen einen Jungen wieder.

Mehr als alles andere.

Hätte ich diesen einen Jungen niemals kennen gelernt

dann würde ich jetzt nicht erfrieren.

Doch er hat mir auch die Wärme gezeigt

und unsere Liebe zu einem Feuer entfacht.

Ich sehe noch wie die Funken springen.

Aber es ist nicht mehr lange Zeit

bis es sich nur noch in Staub verwandelt

Wie ich Wie unsere Liebe Wie dieser eine Junge ...

Und jetzt weiß ich diesen einen Jungen gibt es nicht

Es gibt keine....

Es gibt keine Schwierigkeit, die genug Liebe nicht besiegen kann, keine Krankheit, die genug Liebe nicht heilen kann, keine Tür, die genug Liebe nicht öffnen kann, keine tiefe Kluft, die genug Liebe nicht überbrücken kann, keine Wand, die genug Liebe nicht einreißen kann, keine Sünde, die genug Liebe nicht erlösen kann. Es macht keinen Unterschied, wie tief die Verletzung sitzt, wie hoffnungslos die Aussicht, wie verwickelt die Verstrickung, wie groß der Fehler ist: Eine genügend große Verwirklichung der Liebe kann das alles auflösen. Wenn du nur genügend lieben könntest – du wärest das glücklichste und machtvollste Wesen in der Welt.

Nur noch einmal

Nur noch einmal in Deinen Armen liegen und Deine warmen Lippen auf meinen spüren. Nur noch einmal Deine Zärtlichkeiten spüren und dabei gemeinsam unser Lied anhören. Nur noch einmal auf meinem Bett liegen und gemeinsam an die wunderschönen Momente in unserer Beziehung zurückdenken. Nur noch einmal von Dir hören, wie sehr Du mich liebst und mich dabei zärtlich küsst. Nur noch einmal eine Chance von Dir. Und mein Leben hätte wieder einen Sinn.




Gefühle haben heißt das Leben zu spüren und das Leben spüren bedeutet am Leben zu sein am Leben sein heißt auch kämpfen zu müssen und kämpfen müssen bedeutet auch gewinnen zu können gewinnen können heißt eine Chance zu haben und eine Chance haben bedeutet nicht aufgeben zu müssen nicht aufgeben müssen heißt noch hoffen zu können und noch hoffen können das bedeutet eigentlich alles. ?

Ich habe Angst

Ich habe Angst Davor, dass du mich nicht lieben kannst Ich würde dich so gerne fragen Doch ich frage mich immer wieder, was würdest du sagen? Bemerkst du, wie ich dich ansehe? Du blickst zurück, was ich nicht verstehe Ich suche nicht deine Nähe, gehe auf Abstand Ich könnt mich verfluchen weil ich mich einfach nicht schön genug für dich fand Dieser eine Kuss, was bedeutete er dir? Ich will dich fragen, jetzt und hier Doch ich liebe dich zu sehr um eine Enttäuschung zu ertragen Verdammt, was würdest du bloß sagen? Jetzt gehen wir in meine Welt Die ist immer von der Sonne erhellt Hier kann ich vergessen, die kalten Tage Muss mir nicht immer stellen diese eine Frage Gute Laune wegen dem Alkohol Unsere Blicke ein Symbol Der nächste Kuss ist dem Sekt zuzuschreiben Ich würde trotzdem gerne bei dir bleiben Doch ich kann nicht, ich muss gehen Versuch mich bitte zu verstehen Du folgst mir, was soll ich denken Ich werde dir jetzt die Wahrheit schenken Ohne den Alkohol hättest du es nicht gemacht Bei diesen Worten hast du nicht gelacht Du meinst es ernst mit mir Wirst mich nicht verletzen Wenn du es doch tust würdest du mein Herz zerfetzen Doch das wirst du nicht, ich vertraue dir Und du vertraust mir Das ist Liebe Ich habe Angst Davor, dass du mich nicht lieben kannst Ich würde dich so gerne fragen Doch ich frage mich immer wieder, was würdest du sagen? Bemerkst du, wie ich dich ansehe? Du blickst zurück, was ich nicht verstehe Ich suche nicht deine Nähe, gehe auf Abstand Ich könnt mich verfluchen weil ich mich einfach nicht schön genug für dich fand Dieser eine Kuss, was bedeutete er dir? Ich will dich fragen, jetzt und hier Doch ich liebe dich zu sehr um eine Enttäuschung zu ertragen Verdammt, was würdest du bloß sagen? Jetzt gehen wir in meine Welt Die ist immer von der Sonne erhellt Hier kann ich vergessen, die kalten Tage Muss mir nicht immer stellen diese eine Frage Gute Laune wegen dem Alkohol Unsere Blicke ein Symbol Der nächste Kuss ist dem Sekt zuzuschreiben Ich würde trotzdem gerne bei dir bleiben Doch ich kann nicht, ich muss gehen Versuch mich bitte zu verstehen Du folgst mir, was soll ich denken Ich werde dir jetzt die Wahrheit schenken Ohne den Alkohol hättest du es nicht gemacht Bei diesen Worten hast du nicht gelacht Du meinst es ernst mit mir Wirst mich nicht verletzen Wenn du es doch tust würdest du mein Herz zerfetzen Doch das wirst du nicht, ich vertraue dir Und du vertraust mir Das ist Liebe

Ich weiß ich bin in dich verliebt Das ist das stärkste Gefühl, das es gibt Ich weiß nicht, was ich ohne dich wäre Da wäre vermutlich einfach nur Leere Ich muss dich immer ansehen Will ganz dicht bei dir stehen Siehst du mich auch mal an? Du ziehst mich immer wieder in deinen Bann Jede noch so kleine Berührung lässt mich zittern Deine Tränen lassen mein Herz splittern Ich wünschte ich wüsste was in dir vorgeht Ich will der jemand für dich sein, der dich versteht Du fällst mir auf, egal wo du bist Jedes Mal, wenn ich dich sehe, habe ich dich vermisst Du raubst mir den Atem Ich liebe deine Stimme Du berauschst all meine Sinne Ich liebe deinen Duft Er hängt manchmal so in der Luft... Es gibt nichts, was ich nicht für dich tun würde Ich würde sterben, um dein Leben zu retten Ich würde mich für dich legen in Ketten Ich werde dich niemals gehen lassen Ich kann ohne dich keinen festen Boden fassen Ich würde all deine Schmerzen auf mich nehmen Um dich lächeln zu sehen Ich kann dein Leid nicht ertragen Wie soll ich es dir nur je sagen? Ich könnte keinen Tag ohne dich leben Ich liebe dich! Ich weiß ich bin in dich verliebt Das ist das stärkste Gefühl, das es gibt Ich weiß nicht, was ich ohne dich wäre Da wäre vermutlich einfach nur Leere Ich muss dich immer ansehen Will ganz dicht bei dir stehen Siehst du mich auch mal an? Du ziehst mich immer wieder in deinen Bann Jede noch so kleine Berührung lässt mich zittern Deine Tränen lassen mein Herz splittern Ich wünschte ich wüsste was in dir vorgeht Ich will der jemand für dich sein, der dich versteht Du fällst mir auf, egal wo du bist Jedes Mal, wenn ich dich sehe, habe ich dich vermisst Du raubst mir den Atem Ich liebe deine Stimme Du berauschst all meine Sinne Ich liebe deinen Duft Er hängt manchmal so in der Luft... Es gibt nichts, was ich nicht für dich tun würde Ich würde sterben, um dein Leben zu retten Ich würde mich für dich legen in Ketten Ich werde dich niemals gehen lassen Ich kann ohne dich keinen festen Boden fassen Ich würde all deine Schmerzen auf mich nehmen Um dich lächeln zu sehen Ich kann dein Leid nicht ertragen Wie soll ich es dir nur je sagen? Ich könnte keinen Tag ohne dich leben Ich liebe dich!

WEnn..

Wenn du mich fair behandelst Werde ich dir alles geben Werde dich behandeln, wie es ein richtiger Mann tun sollte Baby, ich weiß, dass du es wert bist Wenn du niemals mit mir spielst Versprich mich nicht reinzulegen Dann werde ich dich unterstützen, wenn schwere Zeiten kommen Denn Baby, ich weiß, dass du das wert bist. Sie geht die Meile, sie bringt dich zum lachen, ist immer treu Nimm die Leidenschaft, die sie für dich spürt, nicht als selbstverständlich hin! Du wirst sie verlieren, wenn du dich entscheidest, sie nicht an die erste Stelle zu setzen. Sie wird es tun, wenn sie einen Mann findet, der ihren Wert zu schätzen weiß.

Angst vor dem Danach...

Weinend sitz ich bei Kerzenschein. Regentropfen am Fenster. Eisiger Wind. Schaue unsere Fotos an. Jedes Mal, wenn ich dich sehe, würde ich dir am liebsten entgegen schreien, wie sehr ich dich brauche. Wie sehr ich mich nach dir sehne. Doch den Schritt wagen wir nicht. Wir haben Angst vor dem Danach. Du hast Angst vor dem Danach! Mein Herz sehnt sich nach deiner Liebe. Eine kalte Hand umfasst mein Herz und hält es gefangen. Ich hoffe, dass du es befreist. Dass du mich befreist. Aber ich habe Angst, dass mein Herz zerbricht.

Ein Leben ohne sie

Als die Tür hinter ihr ins Schlosse fiel, machte sie sich auf zu einem ihm unbekannten Ziel. Er hoffte er würde sie wiedersehen, aber er wusste sie würde für immer gehen. Sie hatten eine lange Zeit zusammen verbracht und viel miteinander gelacht. Die guten und die schlechten Zeiten überstanden, egal in welcher Lage sie sich befanden. Doch er hatte alles kaputt gemacht, nie über sein Handeln nachgedacht. Er hatte sie sehr verletzt, indem er sie hatte durch eine andere ersetzt. Als er seinen Fehler endlich erkannte, sie schon Bilder und Erinnerungen an ihn verbrannte. Sie hatte abgeschlossen mit der Vergangenheit und war für die Zukunft bereit. Jetzt erst hatte er eingesehen dass die Liebe zu ihr würde nie vergehen. Doch sie war jetzt auf den Weg in ein neues Leben, mit einer Person, die ihr würde mehr Liebe geben. Er hoffte sie eines Tages wieder zu finden, um sie dann für immer an ihn zu binden. Aber er wusste, dass es Hoffnung bleiben würde, dass nicht zu nehmen war diese Hürde. Sein Blick fiel auf ein Foto der beiden aus glücklichen Tagen und er wusste, dass er hatte die Verantwortung zu tragen. Verantwortung für ein zerbrochenes Glück, dass man nicht holen konnte zurück. Er würde ihr so gerne sagen, dass er sie liebt, doch es gibt keine Chance, dass sie ihm vergibt. Sie hat sich am Ende gegen ihn entschieden

Alles anders Jetzt..

 wo ich merke.. das nicht mehr ist was einmal war.. wird mir auf einmal klar.. wie sehr ich Liebte wie es war.. Doch nun.. wo es nicht mehr ist.. sehne ich mich stärker denn je danach... stärker.. denn je zu vor.. Ich merke.. das ich nun liebe.. was ich die zeit lang nie lieben durfte.. doch nun? wo "es" so fern von mir ist.. glaube ich.. zu lieben.. oder irre ich mich?.. Macht mich "nur" der Verlust diesen Glauben's? Verlust.. des eigentlich immer geliebten.. Dem.. doch aber nie wahrgenommenem Gefühl.. dem nie realisiertem gedanken daran.. wie es wär.. Es gab nie einen klaren Gedanken daran.. nie wurde ein klares Wort darüber verloren.. es gab nur eine Tat.. die wohl.. zum scheitern verurteilt war.. es sollte sich herraus stellen das es falsch gewesen war.. dies zu tun.. zumindest.. wurde das so gesagt.. dennoch .. hatte sich dagegen keiner gewehrt.. war es wirklich falsch? oder redet man sich das nur ein?..